Veranstaltungen des Café Kreuzbergs



     
Donnerstag  
22.11.2018
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Ron Diva *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
Mittwoch  
05.12.2018
Einlass: 20 Uhr Uhr
108. Offene Folksession im Kleinen Ratskeller - Eintritt frei (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)108. Offene Folksession im Kleinen Ratskeller - Eintritt frei (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
Donnerstag  
13.12.2018
Einlass: 20.30 Uhr, Beginn 21 Uhr
155. Offene Bühne *live* in der Tangente (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)155. Offene Bühne *live* in der Tangente (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
Freitag  
28.12.2018
Einlass: 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
x-mas Rock *live* in der Tangente (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)x-mas Rock *live* in der Tangente (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
04.01.2019
Einlass: 19:30, Beginn 20 Uhr
Mary's Bard *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)Mary's Bard *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
Samstag  
26.01.2019
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit den Hot Docs *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
02.02.2019
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Quinell Oucharek *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
Freitag  
15.02.2019
Einlass: 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
Toxic Shock *live* in der Tangente (eine Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)Toxic Shock *live* in der Tangente (eine Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
22.02.2019
Einlass: 19:30, Beginn 20 Uhr
Hot Docs *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)Hot Docs *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
Samstag  
23.02.2019
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Caan & Bittes *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
09.03.2019
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Lyntow *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
Freitag  
22.03.2019
Einlass: 19:30, Beginn 20 Uhr
Axel Mehner & Klaus Wißmann *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)Axel Mehner & Klaus Wißmann *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Veranstaltungen im und vom Café Kreuzberg:

 

Donnerstag den 22.11.2018
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Ron Diva *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Ron Diva

Gewölbeklänge im ältesten Wirtshaus der Stadt
mit Ron Diva

Eintritt frei - um Hutspende wird gebeten


Die emotionalen Berg- und Talfahrten seiner melancholischen Musik gehören in
genau diese Umgebung und sind doch bereit für die Clubs der Metropolen. Sie
thematisieren die vermeintlichen Kleinigkeiten und die großen Dinge.
Introvertierte Songperlen, in denen die deutschsprachigen Lyrics im Mittelpunkt
stehen. Mit akustischer Gitarre in der Hand und einer vorzüglichen,
elektrifizierten Band im Rücken erzählt er von vertrauter Zweisamkeit und
Isolation, von unverstellten Gefühlen und der Liebe zur Musik.

Es ist erstaunlich wie stilsicher sich Ron Diva mit seinem Gitarren-Pop
zwischen Tom Petty, Gisbert zu Knyphausen, Blumfeld, Neil Young, Bruce
Springsteen oder – ja tatsächlich - den Beatles bewegt. Er ist ein junger Mann,
der mit der Plattensammlung seiner Eltern aus den 70ern sozialisiert wurde,
den Britpop der 90er Jahre verinnerlicht hat und doch wie
selbstverständlich im Hier und Jetzt angekommen ist. Die wunderbar
arrangierten Stücke erlauben mit ihrer Intensität einen tiefen Blick in seine
Seele und sorgen für wohlige Gänsehaut.
Mit Soul im Herzen, Groove im Handgelenk und einer entwaffnenden
Ehrlichkeit sieht Ron Diva die Welt mit romantisch-melancholischen Augen und
predigt die Lehre der reinen Emotionen auf eindringliche Art und Weise.

All das muss man sich hierzulande erst einmal trauen. Aber manchmal wird Mut
belohnt. So erhielt der Songwriter 2009 - noch vor der Veröffentlichung seiner
ersten CD – eine Einladung von Ina Müller und spielte gemeinsam mit ihr in
der Sendung „Inas Nacht“ seinen Song „Sonnenschein“. Die Resonanz auf seine
Musik ist seit der Ausstrahlung in der
ARD und dem NDR Fernsehen überwältigend.

Näheres zu Ron Diva finden Sie hier


Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Kleiner Ratskeller
Jüdenstraße 30
37073 Göttingen
Homepage

Zurück


 

Mittwoch den 05.12.2018
Einlass: 20 Uhr Uhr
108. Offene Folksession im Kleinen Ratskeller - Eintritt frei (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


108. Offene Folksession

Einmal im Monat kommen versierte Tunes-Musiker und Freunde des Folk zusammen,
um die grüne Insel in Göttingen musikalisch lebendig werden zu lassen. Ob Irish Tunes
oder gesungene irische Weisen – zusammen mit Instrumenten wie Gitarre, Fiddel,
Harfe, Tin Whistle, Bodhrán, Dudelsack, Akkordeon, Holzquerflöte, Mandoline bzw.
Mandola oder der irischen Bouzouki werden alle Gäste und Musiker jeden Monat auf
die kleine Insel entführt. Dazu muss man einfach nur die Augen schließen, der Musik
lauschen und an seinem kalten Guinness nippen. Die Irish “tunes”-Musiker bilden den
harten Kern und mit ihnen und drumherum entwickelt sich eine offene Session – unter
Einhaltung gewisser Nettiquette-Regeln. Jeder Interessierte ist herzlich willkommen,
Egal ob Musiker oder Zuhörer! Gespielt wird nicht auf einer Bühne mit Verstärkung
sondern rein akustisch in einem lockeren gemütlichen und offenen Kreis.

Hier geht es zur Website:



Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Infos, Koordination und Anmeldung: zentrale@cafe-kreuzberg.de

Kleiner Ratskeller
Jüdenstraße 30
37073 Göttingen


Zurück


 

Donnerstag den 13.12.2018
Einlass: 20.30 Uhr, Beginn 21 Uhr
155. Offene Bühne *live* in der Tangente (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


155. Offene Bühne

Gern gesehen sind nicht nur Anfänger, die zum ersten Mal Bühnenluft
schnuppern möchten, sondern auch Profis, die einfach Spaß am Auftreten
haben oder neue Stücke ausprobieren wollen.
Zwar überwiegen die musikalischen Darbietungen, doch die Offene Bühne
ist vor allem eins: offen!
Willkommen sind deswegen auch Poeten, Schauspieler, Komiker,
Zauberer, Tänzer uvm.

Die Offene Bühne bietet immer am zweiten Donnerstag im Monat die Möglichkeit
sich auf der Bühne auszuprobieren, andere Musiker kennen zu lernen, sich
auszutauschen, spontane Sessions zu starten, das Programm als Teil des
Publikums zu erleben, Freunde zu treffen und einfach einen entspannten
Abend in der Tangente zu genießen.

Dabei ist sicher: Die erfahrene Kreuzberg on KulTour-Crew hilft gerne
und routiniert und auch das Publikum ist sehr freundlich und unterstützt Neulinge.

Der Grundgedanke ist ebenso einfach wie genial: Einfach kommen, schauen
und/oder gleich mitmachen! Das Geheimrezept heißt: Die Mischung macht’s!
Deswegen hat jeder für seinen Auftritt 20 Minuten Zeit, bevor die oder
der Nächste auf die Bühne kann.

Anmeldung für die Offene Bühne vorher per Mail an zentrale@cafe-kreuzberg.de
oder am selben Abend ab 20.30 Uhr direkt in der Tangente.

Mikrophon, Gitarre und E-Piano werden zur Verfügung gestellt, Anlage ist vorhanden.

Näheres:

Offene Bühne Website:



Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:




Tangente
Goetheallee 8a
37073 Göttingen
Homepage

Zurück


 

Freitag den 28.12.2018
Einlass: 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
x-mas Rock *live* in der Tangente (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Laut und rockig, statt still und besinnlich! - Das ist der Göttinger x-mas Rock

Line Up:
dünsch rock
Feivel's Five
Wasted Act
Attic Knights

Wer nach den Feiertagen genug von Weihnachtsmusik hat, der ist hier genau
richtig. Die Bands vertreiben jeden Ohrwurm von "Stille Nacht, heilige
Nacht“, "O Tannenbaum“ oder "Kling, Glöckchen, klingelingeling“. Hier klingen andere “Glocken”!

Lasst uns stattdessen froh und munter sein, den ersten Winterspeck wegtanzen,
bei kalten Getränken bis zu den Knöcheln in Nüsschenschalen waten
und bis in die Morgenstunden feiern.

Alle Göttinger und Ex-Göttinger, die es mal wieder in die Heimat verschlagen
hat, können Weihnachten so perfekt ausklingen lassen und noch ein letztes Mal in der Tangente richtig feiern.

Die Bands:

DÜNSCH ROCK
Laut, schnell und verrückt. Das ist dünsch rock, die Punkrockband aus
Göttingen. Alex, Flo, Martin und Sven sind mit krachenden Songs zum Springen,
Tanzen und Mitsingen zurück. Und eines darf sowieso nicht fehlen: Konfetti und
Schnaps sind immer mit dabei!
Jedes Konzert wird zu einer einzigartigen Party.
Was passiert dieses Mal? Betrunkene Einhörner, wilde Tiere werden gezähmt
oder kommt der Rettungsdienst? Lasst euch überraschen!

FEIVEL'S FIVE
Bereits nach kurzem Bestehen konnten Feivel’s Five mit eigenen Songs und
Rockcovern in Göttingen und Umgebung die Bühnen zum Beben bringen.
Die Band besteht aus Nico aka Feivel (Drums), Manu (Leadguitar), Nils aka
Goofy (Rhytmguitar) und Marco (Bass). Das Spektrum an Cover-Songs erstreckt
sich von Die Ärzte, über Metallica bis Billy Idol. Inspiriert von Green Day und
The Offspring kreieren Fivel’s Five ihren eigenen energiegeladenen Sound.
Die Songtexte aus Manu’s Feder werden Eins mit den Melodien der gesamten Band
frei nach dem Motto „Wir sind Feivel’s Five, wo sind Eure Hände?“.

WASTED ACT
Wasted Act ist eine fünfköpfige Hard-Rock Band aus Göttingen. Und besteht
seit Herbst 2017 in ihrer derzeitigen Formation aus Gesang, zwei Gitarren,
Bass und Schlagzeug.
Beeinflusst durch Hardrock der 70er und 80er entwickelte sich ihr eigener,
kerniger Sound und setzt das fort, was einst ihre Vorbilder wie Van Halen,
Guns'n'Roses und Deep Purple so ehrlich klingen lassen hat.
Ihre selbstgeschriebenen Songs zeichnen sich vor allem durch eingängige
Melodien, energiegeladenen Gesang, groovende Riffs, einer fein abgestimmten
Rhythmussektion und virtuosen, aber filigranen Gitarrenduellen aus.

ATTIC KNIGHTS
Musik der härteren Gangart bietet die Band Attic Knights. Das line up setzt
sich aus erfahrenen Musikern zusammen. Hanjo Renneberg (Leadvocals) und
Sönke Henneking (Gitarre) sind in der Göttinger Musikszene bereits bekannt
durch die Coverband „25 Bugz“. Außerdem zeichnet Mathias Hartmann an der
Gitarre für die nötige Schärfe und einen prägnanten Sound verantwortlich. Das
Rhythmusgerüst bilden Stefan Scherrer am Bass und Frank Reichelt am
Schlagzeug. Das aktuelle Set bietet neben den Coverversionen einiger
Klassiker aus dem Heavy Genre von Metallica, Judas Priest, Deep Purple,
ZZ Top u.a. auch originelle Hardrockversionen bekannter Hits („Boys
of summer“, "Tainted Love", "White Wedding") sowie Perlen des moderneren
Hardrock. Abgerundet wird das musikalische Spektrum von eigenen
Stücken, die ebenfalls dem Heavy Rock Genre zuzuordnen sind. Die Attic Knights
wollen sich in der örtlichen Rockszene etablieren und brennen darauf, ihre
„erfrischend andere“ und druckvolle Mischung aus eigenen Songs und Covern
live zu präsentieren.

Weitere Infos (auch zu den vergangenen x-mas Rock) findet ihr hier

Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Tangente
Goetheallee 8a
37073 Göttingen
Homepage

Zurück


 

Freitag den 04.01.2019
Einlass: 19:30, Beginn 20 Uhr
Mary's Bard *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Mary’s Bard – Abgründe

VVK 8 € im Eulenhof, AK 10 €

In den letzten 16 Jahren auf der Bühne hat der Göttinger Musiker Jan Finkhäuser
so einiges an Repertoire zusammengesammelt. Regelmäßig steht er
mit diversen Bands und Solo auf der Bühne. Ob Irish Folk, Blues oder Rock
und Pop, neben den unvermeidlichen Liebesliedern hat er auch immer wieder
Songs aus den Abgründen der Menschheit zusammengesammelt. Genau diese bilden
den Kern des Abends. Es wird gemordet und gehängt, betrogen und belogen, wobei
es dabei musikalisch nicht nur düster mollig zugeht.
Mit Westerngitarre begleitet, steht natürlich der ausdrucksstarke rauchige
Gesang von Mary’s Bard im Mittelpunkt. Dank Looptechnik kann es aber durchaus
passieren, dass eine E-Gitarre aufjault und das Set Stimmungsvoll ergänzt.
Abwechslungsreiche Songarrangements und eine höchst dynamische Spielweise machen
das Konzert zu einem besonderen Vergnügen.

Näheres zu Mary's Bard finden Sie hier


Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Eulenhof:
Hauptstraße 6
37412 Hörden im Harz
www.Eulenhof.eu

Zurück


 

Samstag den 26.01.2019
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit den Hot Docs *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Gewölbeklänge im ältesten Wirtshaus der Stadt
mit den Hot Docs

Eintritt frei - um Hutspende wird gebeten


Eine musikalische Zeitreise in die 60er Jahre

Es war die Zeit des Umbruchs.
Die erwachsene Nachkriegsgeneration hatte sich gerade nach Jahren der
Entbehrungen wieder gemütlich eingerichtet: Mit eigenem Häuschen,
wuchtigen Wohnzimmergarnituren und Nierentisch, Anzug und Schlips. Das
Wirtschaftswunder tobte durch die neue Republik.Alles war wieder gut! Die
Gattin am Herd, jetzt entlastet durch Waschmaschine und Staubsauger. Alle
wurden satt und die Buttercreme-Torte hatte einen historischen Höhenflug. Es
hätte alles so schön sein können. Wäre da nicht diese undankbare Jugend
gewesen! Plötzlich wollten die Studenten an den Universitäten
mitbestimmen und machten Krawall in den Hörsälen und später auch auf den
Straßen. So fing es an. Die Haare wurden lang und länger, die Mienen der
Schlipsträger bang und bänger. An die Krawatten damals die Botschaft: Eure
Zeit ist vorbei, jetzt kommen wir und machen alles anders. Es war die Zeit der
Innovationen, wo vieles neu erfunden wurde und alles möglich schien. Die
erste Herzverpflanzung in Kapstadt, die Russen im Weltraum und die Amerikaner
schließlich 1969 auf dem Mond. In der Republik sorgten die Kommune 1,
anti-autoritäre Erziehung, Demonstrationen gegen den Vietnam-Krieg
und diese Pilzköpfe aus Liverpool für Schlagzeilen in der „Bild“.
Und die Musik hatte einen neuen Namen: Der Beat!!

Näheres zu den Hot Docs finden Sie hier


Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Kleiner Ratskeller
Jüdenstraße 30
37073 Göttingen
Homepage

Zurück


 

Samstag den 02.02.2019
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Quinell Oucharek *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Gewölbeklänge im ältesten Wirtshaus der Stadt
mit Quinell Oucharek

Eintritt frei - um Hutspende wird gebeten


Der nach dem Bob Dylan Song „The Mighty Quinn“ benannte Quinell Oucharek
erfindet das Rad nicht neu und spielt den ehrlichen, guten Folk den man so nur
aus den USA kennt. Bei seinen Solo Performances überzeugt er durch seine
Stimme und intimen Songs. Auf seiner ersten Europatournee wird er sein neues
Album präsentieren, dass direkt vor der Tour in Europa veröffentlicht wird.

"It is refreshing to see such honest raw emotion in a track." - Music Junkie Press
"Quinell is one of those "singer songwriters who really has that “it”
factor. His songwriting is genuine and his sound is precise in all the right
ways" - EarToTheGround Music

Näheres zu Quinell Oucharek finden Sie hier


Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Kleiner Ratskeller
Jüdenstraße 30
37073 Göttingen
Homepage

Zurück


 

Freitag den 15.02.2019
Einlass: 20 Uhr, Beginn 21 Uhr
Toxic Shock *live* in der Tangente (eine Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Weitere Infos folgen in Kürze...

Vergangene Toxic Shock Shows:
Homepage

Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Tangente
Goetheallee 8a
37073 Göttingen
Homepage

Zurück


 

Freitag den 22.02.2019
Einlass: 19:30, Beginn 20 Uhr
Hot Docs *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Hot Docs - Just the two of us

VVK 8 € im Eulenhof, AK 10 €

Die Hot Docs haben sich dem Sound der 60er und 70er Jahre verschrieben.

Die Gründerväter der Band, Stefan Könsgen und Norbert Remmert starten nun
mit einem neuen Projekt: Just the Two of Us

Rockige und zarte Gitarrenmusík zu zweit. Immer im Sound der 60er mit viel
Liebe zu gänsehautfähigem, mehrstimmigem Gesang, so wie ihn einst die Beatles,
Kinks, Bob Dylan, Simon & Garfunkel und Stones zelebrierten.
Die passenden Geschichten dazu, denn nicht nur die Musik war einzigartig in
den 60ern. Auch was sich sonst damals auf unserem Planeten abspielte, ist
einer Nachbetrachtung wert.

Näheres zu den Hot Docs finden Sie hier


Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Eulenhof:
Hauptstraße 6
37412 Hörden im Harz
www.Eulenhof.eu

Zurück


 

Samstag den 23.02.2019
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Caan & Bittes *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Gewölbeklänge im ältesten Wirtshaus der Stadt
mit Caan & Bittes

Eintritt frei - um Hutspende wird gebeten

Wir sind Caan und Bittes und uns gibt es seit Mitte 2016. Seit Ende letzten
Jahres nicht mehr nur in Akustikversion, sondern auch in kompletter Bandbesetzung
mit Schlagzeug, Bass und Background Gesang. Wir verorten uns eher in
Richtung Rock, bauen aber viele andere Elemente in unsere Musik ein. Und zu
zweit sind wir eben ein Singer Songwriter Duo ;) Wir lieben Musik und
kennen uns schon sehr lange, so hat sich dieses Projekt ganz natürlich
irgendwann ergeben. Vorher haben wir gemeinsam in der Coverband Mind's Gap
musiziert, da gab's dann Rock von Led Zeppelin über Nina Hagen bis Pink.

Näheres zu Caan & Bittes finden Sie hier


Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Kleiner Ratskeller
Jüdenstraße 30
37073 Göttingen
Homepage

Zurück


 

Samstag den 09.03.2019
Einlass: Beginn 21 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Lyntow *live* im Kleinen Ratskeller (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Gewölbeklänge im ältesten Wirtshaus der Stadt
mit Lyntow

Eintritt frei - um Hutspende wird gebeten

Eine eigene kleine Welt erschaffen, ein Haus im Wald bauen und Menschen eine
Auszeit schenken - mit diesen Zielen entstand Anfang 2017 Lyntow. Den
Mittelpunkt der sechsköpfigen Band bilden zwei charakteristische, sich
gegenseitig ergänzende Stimmen. Begleitet von zwei Gitarren, Klavier,
Cajon und Bass entsteht so der für Lyntow typische Sound: Folk-Pop mit ein
bisschen Jazz hier und einer Prise Rock’n’Roll dort. Die Songs erzählen
Geschichten von Liebe, dreckigen Klamotten, Regentropfen, verlorenen
Abenden und den letzten Minuten, bevor die Sonne aufgeht. Lyntow spielen
größtenteils unplugged und werden häufig von Gastmusikern, vor allem
Streichern, begleitet - live und auf ihren Aufnahmen.

Näheres zu Lyntow finden Sie hier


Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Kleiner Ratskeller
Jüdenstraße 30
37073 Göttingen
Homepage

Zurück


 

Freitag den 22.03.2019
Einlass: 19:30, Beginn 20 Uhr
Axel Mehner & Klaus Wißmann *live* im Eulenhof Hörden (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Axel Mehner & Klaus Wißmann
*Rhythm & Songs - auf deutsch und zu zweit*

VVK 8 € im Eulenhof, AK 10 €

Die selbst geschriebenen Lieder des Göttinger Duos "Axel Mehner & Klaus Wißmann"
sind so vielseitig und ambivalent wie das Leben selbst. Die Sehnsucht nach
Freiheit, Mut und Glück spielt in ihren Texten ebenso eine Rolle wie Liebe oder
Genuss und Leichtigkeit. Sie singen von Freiheitskämpfern, Blättern im Wind,
Narzissten, Wolkenschiebern oder aus Sicht der Sonne.
All das und noch viel mehr verkörpert das Göttinger Duo „Axel Mehner & Klaus Wißmann“
mit seinem ganz eigenen Genre „rhythm & songs – auf deutsch und zu zweit“.
Der vielseitige Sound entsteht durch Mehners samtig tiefe Stimme und sein
rhythmisches Gitarrenspiel und durch Wißmanns zweite Stimme sowie seine
feinen Riffs, Pickings und Soli auf der Gitarre.

Die beiden erfahrenen Musiker haben Spaß daran, gemeinsam auf der Bühne zu sitzen
und vermitteln in jedem Takt: Musik ist ihr Herzschlag.

Näheres zu den Axel Mehner & Klaus Wißmann finden Sie hier


Kreuzberg on KulTour e.V. auf Facebook:



Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Eulenhof:
Hauptstraße 6
37412 Hörden im Harz
www.Eulenhof.eu

Zurück