Veranstaltungen des Café Kreuzbergs



     
Donnerstag  
01.07.2021
Einlass: Beginn 20 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Henrike Senger & Tim Schnabl *live-Stream* (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)
Freitag  
16.07.2021
Einlass: Beginn 20 Uhr
"Gewölbeklänge" mit The Human Computers *live-Stream* (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Veranstaltungen im und vom Café Kreuzberg:

 

Donnerstag den 01.07.2021
Einlass: Beginn 20 Uhr
"Gewölbeklänge" mit Henrike Senger & Tim Schnabl *live-Stream* (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Gewölbeklänge im ältesten Wirtshaus der Stadt
mit Henrike Senger & Tim Schnabl

HENRIKE SENGER
Ruhige Klänge und viel Gefühl – die 23-jährige Singer-Songwriterin Henrike
Senger trifft man meistens mit ihrer Akustik-Gitarre. In ihren Texten erzählt
die Studentin Geschichten aus dem Leben, mal nachdenklich, mal mit
frischer Lebensfreude. In den vergangenen Jahren war die Sängerin mit
ihren Liedern oder auch mit Cover-Songs bei sowohl öffentlichen als auch
privaten Anlässen zu erleben, vor allem in ihrer Heimatstadt Einbeck und Umgebung.


TIM SCHNABL
Nach einigen Band-und Konzerterfahrungen und viel Freude an der Musik, besorgte
Tim sich zusätzlich noch eine Gitarre und begann mit dem Songwriting. Auf
diese Weise kann er seinen Eltern einfach mal „Dankeschön“ sagen, seine
große Liebe fragen „Wo bist du?“, die Freundschaft zu seinem besten Freund mit
„Von 0 auf 100“ beschreiben, „Es ist wieder Sommer“ oder von „Entscheidungen“
singen. Es sind Themen, die uns in unserem Leben mindestens einmal, wenn
nicht sogar mehrmals, begegnen. Vielleicht findest du dich ja in einem
dieser Lieder wieder, einige Titel aus Tim's Feder findet ihr bereits in diesem Ankündigungstext.


Kreuzberg on KulTour e.V. auf:





Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Zurück


 

Freitag den 16.07.2021
Einlass: Beginn 20 Uhr
"Gewölbeklänge" mit The Human Computers *live-Stream* (Veranstaltung des Kreuzberg on KulTour e.V.)


Gewölbeklänge im ältesten Wirtshaus der Stadt
mit The Human Computers

Mit seinen emotionalen Songs spielte sich Jakob Hagen auf zahlreichen
Straßenmusikfestivals in die Herzen des Publikums. Die Texte ehrlich und
ergreifend. Die Musik mal sanft, mal energiegeladen. Auf der Bühne
präsentiert er seine Stücke mit E-Gitarre und Gesang, seine CDs hingegen
sind um einiges reichhaltiger: Schlagzeug, Gitarre, Bass und nicht
zuletzt Gesang spielt und singt er selbst im Studio ein. Alles aus einer
Hand. Eine One-Man-Band.

In der Musik verarbeitet Jakob seine Erlebnisse. Geprägt von Tod und Trauer
erkundet er Gefühle von Freundschaft und Aufbruch oder thematisiert die
Konsequenzen einer immer weiter wachsenden, sich vernetzenden und
globalisierten Welt.
Atmosphärisch, wortgewaltig, nachdenklich und rockig.

Neben der Musik umschließt das Projekt
The Human Computers auch die Sparten
Fotografie und Literatur. Jakob ist als selbstständiger Fotograf und als
Schriftsteller tätig. Sein erster eigener Gedichtband wird im August unter
dem Titel "Von Duftwolken und Rauchschwaden" im Net-Verlag erscheinen.


Kreuzberg on KulTour e.V. auf:





Fragen und Anmerkungen: www.zentrale@cafe-kreuzberg.de

Zurück